INFORMATIONEN ZU DEN VERPFLICHTENDEN CORONA-TESTUNGEN

Für alle Schülerinnen und Schüler gilt entsprechend der Vorgaben aus § 14 Abs. 8 Satz 1 Nr. 1-3 der 14. EDVO an Schulen die Testverpflichtung. Eine Testpflicht besteht nicht für Geimpfte, für Personen, die einen sogenannten Genesenenausweis vorweisen und für Personen, für die ein ärztliches Attest vorliegt, dass sie aus medizinischen Gründen der Testpflicht nicht nachkommen können.

Personen, die Testungen ablehnen, dürfen im Schulbetrieb nicht aufgenommen werden. Schülerinnen und Schüler fehlen dann unentschuldigt im Unterricht. Die Schulpflicht nach § 36 SchulG LSA ist durch den Besuch der Schule zu erfüllen, also im Regelfall im Präsenzunterricht.

Die Corona-Testungen werden zu den angegebenen Terminen in der Schule unter Aufsicht der Lehrkräfte zu Unterrichtsbeginn durchgeführt. Die Testungen können im Ausnahmefall auch im häuslichen Umfeld durchgeführt werden. Dazu werden die Tests den Sorgeberechtigten oder schriftlich bevollmächtigten Personen vorab ausgegeben. Das Ergebnis der negativen häuslichen Testung und die Rechtmäßigkeit der Befreiung von der Testung ist der Schule vorzuweisen.

Termine der Testungen an der Schule:

Wochen vom 06.09.-19.09.2021:  jeweils Montag, Mittwoch und Freitag zur ersten Unterrichtsstunde

Wochen vom 20.09.-24.10.2021:  jeweils Montag und Mittwoch zur ersten Unterrichtsstunde

Die Testungen zu Beginn des ersten Blocks erfolgen im jeweiligen Unterrichtraum bei den Fachlehrern, zu Beginn des zweiten Blocks in einem separat ausgewiesenen Raum. Alle notwendigen weiteren Testungen (bei Arztbesuchen, Verspätungen, …) erfolgen über das Sekretariat.

Die Ausgabe der Testkits für die häusliche Testung unserer Schülerinnen und Schüler erfolgt jeweils am Freitag in der Zeit von 13:30 bis 14:30 Uhr über das Schulsekretariat für die darauffolgende Schulwoche. 

AKTUELLE DOKUMENTE

INFORMATION DER FACHSCHAFT MATHEMATIK

Die Aufgaben zur 1. Stufe der Mathematikolympiade können hier heruntergeladen werden.

GOLDENES UND DIAMANTENES ABITUR 2021

Die Feierstunde zum Goldenen und Diamantenen Abitur 2021 findet in diesem Jahr am 11. September statt. Interessierte Klassen melden sich bitte bei Frau Syring (andrea-syring@gym-muentzer.bildung-lsa.de).

KALENDER

Laden… Laden…

Projekt: DigitalPakt Schule

Giebichenstein-Gymnasium “Thomas Müntzer”

Für die Umsetzung des Förderprogramms DigitalPakt Schule (DigitalPakt-Richtlinie) gewährt das Land Sachsen-Anhalt für kommunale Schulen der Stadt Halle (Saale) Zuwendungen aus Bundesmitteln.

Dem Giebichenstein-Gymnasium “Thomas Müntzer” werden für die Umsetzung des Aufbaus oder Verbesserung der passiven und aktiven Infrastrukturkomponenten finanzielle Mittel durch die Bundesregierung zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um eine Anteilsfinanzierung. Weitere benötigte finanzielle Mittel stellt die Stadt Halle (Saale) zur Verfügung.