INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG (16.04.2021)

Ab kommender Woche tritt mit der Änderungsverordnung zur Elften SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung wieder das Betretungsverbot in Schulen für nicht negativ getestete Personen in Kraft. Informationen finden Sie in den unten stehenden aktuellen Dokumenten. Lesen Sie bitte auch den Runderlass zur Umsetzung dieser Änderungsverordnung.

INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG (15.04.2021)

Gemäß Runderlass des MB zum Schulbetrieb in der Woche vom 19.04.-23.04.2021 findet der Unterricht in den Jahrgangsstufen 5 bis 11 im einschränkten Regelbetrieb statt. Es gilt weiterhin die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Befreiung vom Präsenzunterricht. Dies ist Frau Zahn (stellv-sl@gym-muentzer.bildung-lsa.de) bis Freitag, den 16.04.2021 anzuzeigen. Die kommende Woche ist die erste A-Woche im Wechselmodell.

Die Testkits für die kommende Woche können durch die Eltern am Freitag, dem 16.04.2021 über Frau Mensching am oberen Eingang der Turnhalle in den Zeiten von 07:00 bis 09:00 Uhr und von 12:00 bis 14:00 Uhr abgeholt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, diese mit einer Vollmacht von den Schülerinnen und Schülern abholen zu lassen.

Die Testungen finden, wie in dieser Woche praktiziert, am Montag und Mittwoch im jeweils ersten Unterrichtsblock der Lerngruppen statt. Für die Testungen in der Schule sind die Einverständniserklärungen der Eltern notwendig. Selbstgetestete Schülerinnen und Schüler müssen eine aktuelle qualifizierte Selbstauskunft vorlegen können. Bitte benutzen Sie die unten zum Download zur Verfügung gestellten Dokumente der Schule. Diese verbleiben bitte in der Hand der Schüler und werden zu Unterrichtsbeginn den Lehrkräften vorgezeigt.

Für die 12. Jahrgangsstufe findet der prüfungsvorbereitende Unterricht in den Fächern der schriftlichen Abiturprüfungen in der Schule statt. Auch für Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Befreiung von dieser Präsenzpflicht. Diese Schülerinnen und Schüler melden sich schriftlich bei Ihren Kurslehrerinnen ab.

INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG (12.04.2021)

Ab dem 12.04.2021 finden in den Schulen in Sachsen-Anhalt wöchentlich zwei Selbsttestungen der Schülerinnen und Schüler statt. Wir haben heute mit diesen Testungen begonnen und werden am Mittwoch, dem 14. April die zweite Testung durchführen.

Um sicherzustellen, dass alle in der Schule anwesenden Schülerinnen und Schüler einen Selbsttest entweder im Elternhaus oder in der Schule vorgenommen haben und dieser negativ war, haben wir auf unserer Homepage zwei unterschiedliche Formulare für Sie verlinkt.

Sie finden ein Formular für die Selbsttestung der Schülerinnen und Schüler im Elternhaus und eine Einverständniserklärung der Eltern für die Selbsttestung in der Schule. Auf beiden Formularen ist ein Bestätigungsfeld für die Durchführung der Testung enthalten. Hier bestätigen entweder die Erziehungsberechtigten oder der jeweilige Fachlehrer die Durchführung der Testung. Um die aktuell erfolgte Testung zu dokumentieren, ist das Formular von allen Schülerinnen und Schülern jederzeit in der Schule mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Downloadmaterial zu den aktuellen SARS-CoV-2-Schüler-Selbstests:

Informationsmaterial zu den aktuell im Land in Anwendung befindlichen SARS-CoV-2-Selbstests:

AKTUELLE DOKUMENTE

KALENDER

Laden… Laden…