INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG (14.07.2021)

Liebe Eltern, die Ausgabe der Testkits für die Testung unserer Schülerinnen und Schüler zu Hause erfolgt letztmalig für dieses Schuljahr am Freitag, 16.07.21 in der Zeit von 12:00 bis 14:00 Uhr in der Turnhalle. Neben den Testkits für die Testung am Montag, 19.07.21, werden auch die Testkits für die Testung am ersten Schultag nach den Sommerferien ausgegeben. Die Abholung durch die Schülerinnen und Schüler ist mit einer Vollmacht der Erziehungsberechtigten möglich.

Die Mittagsversorgung findet in der kommenden Woche zu folgenden Zeiten statt:

19.07./20.07.: 12:00-13:30

21.07.: 11:30-12:30

Bitte melden Sie Ihre Kinder ggf. vom Mittagessen ab, wenn diese auf Grund von Ausflügen o. Ä. nicht an der Mittagsversorgung teilnehmen können oder wollen.

INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG ZU DEN SELBSTTESTUNGEN

In der Woche von 25.05.-28.05.2021 finden die Selbsttestungen der Schülerinnen und Schüler jeweils Dienstag und Donnerstag im ersten Unterrichtsblock statt. Diese werden zu Unterrichtsbeginn unter Aufsicht der Fach- bzw. Kurslehrer durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben entweder eine Einverständniserklärung oder eine qualifizierte Selbstauskunft vorzulegen. Beide Formulare finden Sie hier im Downloadbereich. Die negativen Testergebnisse werden auf der Einverständniserklärung dokumentiert. Die Einverständniserklärung bzw. die qualifizierte Selbstauskunft ist von allen Schülerinnen und Schülern jederzeit in der Schule mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Downloadmaterial zu den aktuellen SARS-CoV-2-Schüler-Selbstests:

Informationsmaterial zu den aktuell im Land in Anwendung befindlichen SARS-CoV-2-Selbstests:

AKTUELLE DOKUMENTE

KALENDER

Laden… Laden…

Projekt: DigitalPakt Schule

Giebichenstein-Gymnasium “Thomas Müntzer”

Für die Umsetzung des Förderprogramms DigitalPakt Schule (DigitalPakt-Richtlinie) gewährt das Land Sachsen-Anhalt für kommunale Schulen der Stadt Halle (Saale) Zuwendungen aus Bundesmitteln.

Dem Giebichenstein-Gymnasium “Thomas Müntzer” werden für die Umsetzung des Aufbaus oder Verbesserung der passiven und aktiven Infrastrukturkomponenten finanzielle Mittel durch die Bundesregierung zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um eine Anteilsfinanzierung. Weitere benötigte finanzielle Mittel stellt die Stadt Halle (Saale) zur Verfügung.